Am 03.07.2020 soll das „Gesetz zur Reduzierung und zur Beendigung der Kohleverstromung“ im Bundestag beschlossen werden. Mit diesem Gesetz will die Bundesregierung die Empfehlungen der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ umsetzen. Die Bundesregierung sieht darin den „Abschied von der Kohleverstromung“, einen Meilenstein der Energiewende, durch den der CO2-Ausstoß erheblich reduziert wird.“

OnHour wird die Bundestagsdebatte vor den Bundestag bringen. Ab 9:00 übertragen wir den Livestream der Debatte und die anschließende Abstimmung des „Gesetz zur Reduzierung und zur Beendigung der Kohleverstromung“. Und im Anschluss, ab ca 10:05 Uhr, wird Carl Budde, Aktivist bei Parents for Future, die Debatte und das Abstimmungsergebnis aus seiner Sicht kommentieren.

Wir laden euch herzlich ein den Livestream der Debatte gemeinsam mit uns vor dem Bundestag ab 8:45 Uhr anzuschauen und im Anschluss beim Offenen Mikrofon ebenfalls zu kommentieren. Und ganz besonders freuen würden wir uns, wenn junge Menschen und BIPOCs ihre Sicht auf das Abstimmungsergebnis mit uns teilen würden. Wir freuen uns auf Euch!

Wer am 03.07.2020 nicht bei uns sein konnte, sich die Debatte aber trotzdem noch anschauen will, hier geht`s zur Aufzeichnung des Livestreams des Bundestags.

Wir haben praktisch gar nicht für die Watchtogether eingeladen, dennoch freuen wir uns, dass so viele mit uns die Debatte angeschaut haben. Seht selbst:

Es wird aufgebaut